Newsticker

Samsung Galaxy Tab 3 8.0 Test – Eine klare Kaufempfehlung

Mit dem Galaxy Tab 3 8.0 schickt Samsung ein weiteres Tablet aus der Galaxy-Reihe ins Rennen. Im Samsung Galaxy Tab 3 8.0 Test erzielte das Tablet hervorragende Ergebnisse, weshalb wir auch eine klare Kaufempfehlung für das Gerät aussprechen. Im Vergleich mit den anderen Galaxy-Modellen, ist das Tab 3 8.0 derzeit das Beste.

Bild: Samsung Galaxy Tab 8.0 Test

Bild: Samsung Galaxy Tab 8.0 Test (Quelle: Samsung)

Samsung Galaxy Tab 3 8.0 Test

Weshalb das Tab 3 8.0 das derzeit Beste Modell aus der Galaxy-Reihe ist? Weil es einfach die größte Ausstattung bietet und dies zu einem wirklich erschwinglichen Preis. Zum Einsatz kommt ein Dual-Core Prozessor, 1,5 GB RAM und 16 GB interner Speicher. Weitere Spezifikationen können Sie wie immer der folgenden Tabelle entnehmen.

Technische Daten

Betriebssystem Android 4.2 + Samsung TouchWIz
Display 8 Zoll, 1280 x 800 (189 ppi), Multi Touch
Prozessor Dual-Core-Prozessor, 1,5 GHz
RAM 1,5 GB
Speicher 16 GB, erweiterbar per MicroSD
Kamera 5 Megapixel und Videocha-Kamera mit 1,3 MP
Extras GLONASS, Speicherslot, Mikrofon, Stereolautsprecher, Bluetooth 4.0, DLNA, WLAN, 4450 mAh Akku
Maße 210 x 124 7 mm
Gewicht 314 g

Gehäuse & Verarbeitung

Nachdem die 7-Zoll und 10-Zoll Tablets sich durchgesetzt haben, setzen einige Hersteller auf 8-Zoll Geräte, so auch Samsung. Das Samsung Galaxy Tab 3 8.0 liegt gut in der Hand und passt gerade noch so in die Jackentasche. Das Gehäuse fühlt sich sehr wertig an, auch wenn es zum Großteil aus Kunststoff besteht. Durch die schlanke Bauweise von nur 7 bis 8 mm sieht das Tablet zudem sehr stylisch aus. Die Verarbeitung ist Samsung-typisch. im Drucktest, sowie bei den Spaltmaßen wurde nicht geschludert, hier passt einfach alles.

Display

Wie Sie aus den technischen Datenblatt entnehmen konnten, hat Samsung dem Tab 3 8.0 ein 8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln verpasst. Dies entspricht einer Pixeldichte von 189 ppi. Punkten kann das Tablet hier vor allem durch enorm hohe Helligkeitswerte und einem sehr guten Kontrast. Der Multi-Touchscreen reagiert flott und präzise. In Punkto-Auflösung muss sich das Tab 3 8.0 allerdings geschlagen geben. In dieser Rubrik bieten andere Top-Hersteller mehr, wie zum Beispiel das Tolino Tab 8.9 oder das neue Google Nexus 7.

Leistung & Ausstattung

Für ausreichend Leistung soll der verbaute Exynos 4212 Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz je Kern sorgen. Ließt man die Datenblätter anderer Top-Tablets, muss man sich sorgen machen, denn die meisten verbauen mittlerweile Quad-Core-Prozessoren. Doch wir wurden positiv überrascht. Im Samsung Galaxy Tab 3 8.0 Test zeigte der Dual-Core-Prozessor was er kann. Die Performance war sehr gut und auch die Anwendungen starteten flott. Beim Scrollen und Zoomen im Browser wurde vereinzelt kleine Verzögerungen festgestellt. Games hingegen liefen sehr flüssig.

Bild: Samsung Galaxy Tab 3 8.0 Test - Die Rückseite (Quelle: Samsung)

Bild: Samsung Galaxy Tab 3 8.0 Test – Die Rückseite (Quelle: Samsung)

Ausgestattet ist das Tablet zudem mit zwei Kameras. Die Frotkamera mit 1,3 Megapixel eignet sich hervorragend für Skype und Co. Die rückseitig verbaute Kamera mit 5-Megapixel schießt ordentliche Fotos. Jedoch hat die Kamera – wie auch die meisten anderen Tablets – Probleme bei Dunkelheit. Mit dem Internet verbindet man sich ganz einfach über WLAN. Das Samsung Galaxy Tab 3 8.0 gibt es mittlerweile auch als LTE-Modell, kostet jedoch rund 140,- Euro mehr als die WiFi-Version. Unser Testgerät verfügt über einen internen Speicher von 16 Gigabyte. Nutzbar sind 11 Gigabyte für Apps, Games, Musik und Videos. Per MicroSD-Karte kann die Speicherkapazität auf bis zu 64 Gigabyte erweitert werden.

Ein schönes Gadget: dank der Infrarot-Schnittstelle kann das Tablet als Fernbedienung für verschiedene TV-Geräte genutzt werden. Im Akku-Test hielt unser Testgerät bei durchgehender Videowiedergabe rund 6 Stunden durch. Wenn man zusätzlich noch etwas die Display-Helligkeit heruntersetzt, schafft man eine Laufzeit von 8 Stunden, was eine ordentliche Leistung darstellt.

Fazit zum Samsung Galaxy Tab 8.0 Test

Der Samsung Galaxy Tab 8.0 Test hat gezeigt, dass wir wieder nicht von Samsung enttäuscht wurden. Obwohl nur ein Dual-Core-Prozessor in dem Samsung Tablet steckt, zeigte es eine sehr gute Performance. Es glänzt weiter mit einer enorm langen Akkulaufzeit, sowie einen wunderschönen Design – ein echter Hingucker.

Bewertung 2,0
Preis- Leistungsverhältnis
+ sehr lange Akkulaufzeit
+ 50 GB DropBox Speicher kostenlos (2 Jahre)
+ Infrarot Schnitstelle
+ ordentliche Performance
+ tolles Design und Formfaktor
+ erweiterbarer Speicher
– geringe Auflösung
– vereinzelt kleine Ruckler
gut

Dank hoher Qualität und einen angenehmen Preis von etwa 250,- Euro können wir eine klare Kaufempfehlung zum Galaxy Tab 3 8.0 geben. Die LTE-Version kostet bei Amazon momentan 390,- Euro. Für das 3G-Modell werden momentan 320,- Euro fällig.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Über Alexander Schönegg (144 Artikel)
Auf tablet-im-test.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue Testberichte und Artikel.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?