Newsticker

Acer Iconia W510 Test

Der aus Taiwan stammende Computerhersteller Acer verfügt über ein umfassendes Angebot an PCs, Notebooks, Tablets, Monitore und Server. Auf dem deutschen Markt zählt Acer mit zu den führenden Herstellern im Bereich der Kommunikationstechnik. Mit dem Acer Iconia W510 brachte Acer ein vielversprechendes Tablet auf den Markt. In unserem Acer Iconia W510 Test haben wir die wichtigsten Features zusammengefasst.

Bild: Acer Iconia W510 Test

Bild: Acer Iconia W510 Test

Unser Testgerät (Link zum Produkt) kommt mit einem 64 Gigabyte großem Speicher und vollwertigem Windows 8. Besonders auffällig, das Tastaturdock verfügt über einen zusätzlichen Akku, womit Laufzeiten von 18 Stunden schaffbar sein sollen. Im Acer Tablet Test werden wir dies und auch andere Versprechen überprüfen. Es folgen die technischen Daten des Acer Iconia W510.

Produktdaten

Betriebssystem Windows 8
Display 10,1 Zoll HD, 1366 x 768 Pixel
Prozessor Intel Atom 1,8 GHz Dual Core
RAM 2 GB
Speicher 64 GB, erweiterbar
Kamera Hauptkamera 8 MP, Frontkamera
Extras WiFi, Bluetooth, 3540 mAh Akku (Tablet), HD Display, (optional) Tastaturdock mit Extra Akku, MicroSD Slot, HDMI
Maße 258 x 167 x 8,8 mm
Gewicht 581 g

Gehäuse, Verarbeitung und Anschlussmöglichkeiten

Das Acer Iconia W510 kommt in einem sehr gut verarbeiteten Gehäuse aus Kunststoff daher. Der Deckel des Gehäuses kann minimal eingedrückt werden. Auffällig ist die Umrandung des Displays in der Farbe Weiß. Auf der Rückseite des Tablets ist ein metallisches Herstellerlogo zu erkennen. Das Acer Iconia W510 bringt ohne die mitgelieferte Tastatur ein Gewicht von 570 g auf die Waage. Die eigenständige Tastatur, die zusätzlich an das Tablet angeschlossen werden kann, wiegt zusätzlich noch einmal 700 g. Anwender, die das Iconia W510 für den Produktiveinsatz geplant haben, müssen demnach mit einem Komplettgewicht von 1270 g rechnen. Dies entspricht in etwa dem Gewicht einiger Ultrabooks respektive Subnotebooks.

Bild: Acer Iconia W510 Test - Die Rückseite

Bild: Acer Iconia W510 Test – Die Rückseite

Der Grund für das hohe Gewicht der Tastatur ist der eingebaute Akku. Das Dock verfügt über ein drehbares Scharnier, in welchem das Tablet eingesteckt wird. Es bleibt jedoch noch genügend Freiraum zur Verfügung, um das Iconia W510 von Acer mit nur einer Hand bewegen zu können. Für ein problemloses Entriegeln muss vom  Anwender ein Schieber betätigt werden.

Display und Auflösung

Das Display des Tablets Acer Iconia W510 bietet eine Bildschirmdiagonale von 10,1 Zoll und löst mit 1366 x 768 Bildpunkten auf. Hiermit liegt das Tablet im guten Mittelfeld.  Dank eines verbauten IPS-Panels sind enorme Blickwinkel auf die Anzeige möglich und dies ohne störende Verfälschungen bei der Farbdarstellung. Die Schrift kann ohne Probleme erkannt werden. Allerdings ist bei einem genaueren Hinschauen, begründet durch die niedrige Auflösung, ein leichtes Ausfransen derselben zu beobachten. Anwender, die bislang noch keine Erfahrungen mit einem Retina-Display gemacht haben, werden damit keine Schwierigkeiten haben. Der Kontrast sowie die Helligkeit des Iconia W510 sind völlig in Ordnung. Etwas problematisch wird es beim Anzeigen von schwarzen Flächen auf dem Display des W510. Ein leichter Lila-Stich macht sich bemerkbar, der allerdings nicht besonders auffällig wird. Die maximale Helligkeit ist zwar hoch, reicht jedoch nicht aus, um auftretende Reflexionen während des Einsatzes des Tablets im Freien zu beseitigen.

Das HD-LCD des Acer Iconia W510 kann Bilder und Filme in brillanten Farben und von einer hoher Detailgenauigkeit darstellen. Basierend auf den großen Betrachtungsblickwinkel bietet das Display gleichzeitig mehreren Usern die Möglichkeit der komfortablen Nutzung. Das Tablet kann dadurch in drei Nutzungsmodi verwendet werden. Dank des hervorragend durchdachten Designs können insbesondere aktive Anwender, die erhöhte Anforderungen an die Flexibilität ihres Geräts stellen, hiervon profitieren. Das Tablet kann wahlweise mittels Tastatur oder mit Touch verwendet werden.

Ausstattung, Akku und Betriebssystem

Das Acer Iconia W510 Link zum Produkt arbeitet mit einer Intel Atom-CPU, die beiden Kerne takten mit 1,8 Gigahertz. Weiterhin mit an Bord des Acer Tablets sind ein Arbeitsspeicher von zwei Gigabyte sowie ein Flash-Speicher von 64 Gigabyte. Für die Drahtlosverbindung zu anderen Geräten sorgen Bluetooth, NFC sowie WLAN. Am Gehäuse des Tablets befinden sich ein Slot für microSD-Karten sowie je eine Schnittstelle für HDMI und Micro-USB. Der sich auf der Rückseite des Acer Iconia W510 befindliche Sensor der Hauptkamera bietet eine Auflösung von acht Megapixeln. Basierend auf einer eingebauten Foto-LED gelingen auch Aufnahmen bei weniger guten Lichtverhältnissen. Die frontseitige Acer Crystal Eye Webcam eignet sich hervorragend für die einfache Videotelefonie über verschiedene Kommunikationstools, wie zum Beispiel Skype. Diese Kamera löst mit zwei Megapixeln auf.

Die Verbindung, bestehend aus Tablet- und Tastatur-Akku kann mit einer durchschnittlichen Laufzeit von bis zu 15 Stunden für gut befunden werden. Im Solo-Zustand reicht der Akku gute acht Stunden. Das Dock sowie das Tablet selbst sind mit einem eigenen Ladekabelanschluss versehen. Mithilfe des Stromanschlusses der Tastatur wird zur gleichen Zeit das Acer Iconia W510 aufgeladen, wobei das Tablet aber auch über einen eigenen Stromanschluss verfügt.

Das Iconia W510 von Acer kommt mit dem neuen Betriebssystem Microsoft Windows 8 in der 32-Bit-Version zur Auslieferung. Gegensätzlich zu seinem großen Bruder, dem W700, wurden im W510 seitens Acer keine Lüfter verbaut. Dies hat den Vorteil, dass trotz des installierten Windows 8 der Betrieb des Tablets völlig ohne Nebengeräusche stattfindet.

Hervorragendes Tablet zu einem annehmbaren Preis

Das Acer Iconia W510 besticht im Tablet Test durch eine hohe Ergonomie und Anwenderfreundlichkeit. Gerade in diesen beiden Bereichen sorgt es für komplett neue Maßstäbe. Nicht zuletzt trägt dazu auch das innovative Betriebssystem Windows 8 von Microsoft bei. Trotz der verminderten Auflösung des Displays erwirbt der Anwender mit dem Tablet ein leistungsstarkes Gerät mit einer recht hohen Akkulaufzeit.

Note 1,8
Preis- Leistungsverhältnis
+ Performance
+ Spitzen Display
+ Tolle Ausstattung
+ Längste Akkulaufzeit
+ Spitzen Laufzeit
– kleinster Appstore
gut

Auch im Hinblick auf die Produktivität glänzt das Tablet im Acer Iconia W510 Test. Kaum ein anderes Tablet schafft eine Laufzeit von 15 Stunden unter Last.  Darüber hinaus können unterschiedlichste Multimedia-Anwendungen mit dem Acer Iconia W510 verwirklicht werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 3.8/5 (9 votes cast)

Acer Iconia W510 Test, 3.8 out of 5 based on 9 ratings

Über Alexander Schönegg (141 Artikel)
Auf tablet-im-test.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue Testberichte und Artikel.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*