Newsticker

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Test


Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 9: parser error : Entity 'nbsp' not defined in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <p>&nbsp;</p> in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 10: parser error : Opening and ending tag mismatch: img line 10 and center in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ric.png" alt="website temporarily unavailable" width="500" height="300"></center in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 11: parser error : Opening and ending tag mismatch: center line 10 and body in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): </body> in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 13: parser error : Opening and ending tag mismatch: body line 8 and html in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): </html> in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 14: parser error : Premature end of data in tag html line 2 in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

In unserem Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Test, überzeugte uns nicht nur die hervorragende Performance und Ausstattung, sondern auch die enorme Akkulaufzeit. Wer derzeit auf der Suche nach einem riesigem Tablet für die Uni ist, ist mit dem Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE bestens bedient.

samsung galaxy note pro 12.2

Bild: Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE Test (Quelle: Amazon)

In unserem Tablet Test hatten wir das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 mit LTE zur Verfügung. Mit LTE kostet das Flaggschiff knapp mehr als 800,- Euro (Link zum Produkt). Ohne LTE kostet das Note Pro 12.2 lediglich 630,- Euro (Link zum Produkt).

Produktdaten

Betriebssystem Android 4.4.2
Display 12,2 Zoll, 2560 x 1600 Pixel
Prozessor Quad-Core, 4 x 2,3 GHz
RAM 3 GB
Speicher 32 GB
Kamera 8 MP
Extras LTE, 9500 mAh Akku, Stifteingabe, S-Pen
Maße 296 x 198 x 8 mm
Gewicht 758 g

Gehäuse, Verarbeitung

Der erste Kontakt mit dem Tablet ist gigantisch. Legt man ein gewöhnliches 10 Zoll Tablet neben dran, werden die Ausmaße des 12.2 Zoll großem Tablets deutlich. Das Display misst eine stolze Diagonale von knapp 31 Zentimetern.

In Sachen Design fährt Samsung keine neuen Wege. Die Rückseite besteht aus einem Lederimitat, welches sich sehr wertig anfühlt. Wie üblich kommt eine umlaufende Chrome-Leiste und die abgerundeten Ecken zum Einsatz. Zwar verzichtet der Hersteller nach wie vor auf die Verwendung von Metall, doch die Verarbeitung und der Erfolg der Galaxy-Reihe geben Samsung in diesem Punkt recht.

Insgesamt betrachtet gibt es in der Rubrik Verarbeitung nichts auszusetzen. Für 630,- bzw. 800,- Euro erhält der Kunde hier eine ordentliche Verarbeitung ohne Makel. In der Rubrik Design zaubert Samsung zwar nicht wirklich etwas neues auf die Bühne, aber das Note Pro 12.2 ist auch so ein echter Hingucker. Überzeugen kann vor allem die Rückseite mit Lederimitat, welche sehr robust und nicht so anfällig für Kratzer ist.

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Test – Das Display

Wie bereits der Name des Tablets verrät, wird bei diesem Gerät ein 12,2 Zoll großes Display verwendet, mit einer gigantischen Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Für uns gehört das Display zu den bisher stärksten. Die Helligkeit (ca. 398 cd/m2) ist tadellos. Dank riesigem Display und einer enorm hohen Auflösung, lassen sich via Multiscreen 4 Apps gleichzeitig darstellen und bedienen. Dies wird vor allem Studenten freuen, die einerseits die Vorlesungsskripte und Folien aufschlagen können und anderseits mit dem S-Pen Notizen festhalten können. Auch das Arbeiten im freien ist dank der recht hohen Helligkeit unbeschwert möglich, allerdings nur auf vollster Helligkeitsstufe.

Ausstattung & Akku und Betriebssystem

Wie bei jedem Galaxy Note Geräts, ist der S-Pen im Tablet integriert. Die S-Pen Funktionen bleiben jedoch gegenüber der Galaxy Note 10.1 2014 Edition unverändert.  Wie gehabt können die Funktionen des S-Pen via herausschieben des Stift geweckt werden. Alternativ via Knopfdruck am Stift selbst. Mit dem aktiven Stylus lassen sich Notizen und Zeichnungen mühelos erstellen. Hier schlägt das Note seine gesamte Konkurrenz.

Die Zielgruppe des Note Pro 12.2 ist ganz klar definiert. Einerseits möchte Samsung die Business-Klasse zufrieden stellen, anderseits möchte der Hersteller auch Studierende befriedigen. Mit einer Vielzahl an vorinstallierten Apps, versucht Samsung diese Klassen zufrieden zu stellen und ganz ehrlich: Wir sind das erste mal von vor installierten Apps – zumindest teilweise – überzeugt. Mit E-Meeting lassen sich Dokumente mit anderen Geräten im selben WLAN ganz einfach teilen. Via Access Point können mehrere Personen am selben Dokument zeitgleich arbeiten.

Wie bereits bei der Note 10.1 2014 Edition, gibt es in Sachen Hardware größere Unterschiede zwischen der LTE und WIFI Variante. In der LTE Version ist der Snapdragon 800 von Qualcomm mit 3 GB Arbeitsspeicher verbaut. Apps und auch andere Arbeiten erledigt das Samsung Tablet mühelos und ohne erkennbare Verzögerungen. In verschiedenen Benchmarks liegt der Snapdragon unangefochten auf dem ersten Platz.

Der interne Speicher (32 GB), lässt sich mit einer MicroSD-Karte um 64 GB erweitern. Seitlich am Gerät sitzt eine USB 3.0 Schnittstelle im Micro-B Format. In der LTE Version ist außerdem noch ein Infrarotsensor eingebaut. Damit lässt sich das Tablet schnell zur Fernbedienung transformieren.

Für Tablet-Verhältnisse liefern die zwei eingebauten Kameras erstaunlich gute Bilder. Ein weiterer Vorteil des Samsung Galaxy Note Pro 12.2 ist die Akkulaufzeit. Dank der Größe des Tablets, konnte hier auch ein großer Akku verbaut werden. Der 9500 mAh starke Akku verrichtet seine Arbeit sehr gut. Eine Ladung reicht locker für 9 Stunden und somit für einen ganzen Uni- oder Arbeitstag aus. Im Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Test haben wir sogar eine Laufzeit von über 10 Stunden geschafft.

Fazit zum Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Test

Nun, wer auf der Suche nach einem hochwertigen Tablet für die Arbeit oder für die Uni ist, dem können wir das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Link zum Produkt wärmstens empfehlen. Zwar hat das Note Pro 12.2 einen stolzen Preis, jedoch erhält man hier für sein Geld nicht nur Leistung, sondern ein hervorragendes Tablet, welches sich in fast allen Testurteilen vor das iPad Air und Co setzt. Auch in unserer Tablet Bestenliste hat sich das Note Pro eine Spitzenplatzierung verdient und landet mit einem Notendurchschnitt von 1,2 auf den ersten Platz.

Note 1,2
Preis- Leistungsverhältnis
+ Mega Display
+ S-Pen
+ enorme Akkulaufzeit
+ Telefonfunktion
+ Lederrückseite
gut

Mit einem großem Display, einer hohen Auflösung, S-Pen und nützlichen Apps, ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 wohl eines der wenigen Geräte mit Android, dass wirklich das Prädikat Arbeitstauglich verdient. Wer allerdings längere Texte mit dem Note schreiben möchte, sollte sich unbedingt eine passende Tastatur anlegen. In Sachen Performance steht dieses Tablet niemanden nach. Apps laufen absolut ohne Verzögerungen. Es ist wahrlich schwer, bei einem so hochwertigen Tablet Schwachstellen zu finden. Das etwas hohe Gewicht, ist der enormen Größe des Gerätes geschuldet und kann daher nicht wirklich als Schwachstelle dienen. Als einziges Manko ist vielleicht der Speicherplatz zu nennen. Selbst mit MicroSD-Karte, kann nicht so eine hohe Kapazität wie beim iPad Air erreicht werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Über Alexander Schönegg (144 Artikel)
Auf tablet-im-test.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue Testberichte und Artikel.

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Test
  2. Samsung Galaxy tab 4 10.1
  3. Microsoft Surface Pro 3 Test - Ein echter Notebook Ersatz?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?