Newsticker

Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Test

Mit dem Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 setzen die Südkoreaner die erfolgreiche Reihe fort. Das Tablet soll besonders im Bezug auf Leistungsstärke und hochwertigem Design punkten. Weiterhin kann es auch zum Telefonieren genutzt werden. Das Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 zählt derzeit zu den besten Geräten im 8 Zoll Bereich und hat es deswegen auch in unsere Bestenliste geschafft. Es folgt unser ausführlicher Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Test.

SAMSUNG GALAXY TAB PRO 8.4 TEST

SAMSUNG GALAXY TAB PRO 8.4 TEST (Bildquelle: Amazon)

Das Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 gibt es zwei verschiedenen Ausführungen. Für unseren Tablet Test hatten wir das Tablet mit WiFi zur Hand (Link zum Produkt). Zusätzlich gibt es das Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 auch noch in der LTE-Variante (Link zum Produkt). Beide Ausführungen sind in weiß und schwarz erhältlich.

Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Datenblatt

Betriebssystem Android 4.4 KitKat
Display 8,4 Zoll, 2560 x 1600 Pixel, 359 ppi (Pixel/Zoll)
Prozessor Snapdragon 800, Quad-Core 2,3 GHz
RAM 2 GB
Speicher 16 GB, erweiterbar
Kamera Hauptkamera 8 Megapixel , Frontkamera 2 Megapixel
Extras LED Blitz, WLAN, LTE (je nach Modell), GPS, Telefonfunktion, Speicherkartenslot, 4.800 mAh Akku,
Maße 219 x 128 x 7 mm
Gewicht 331 g

Design und Verarbeitung

Das Design des Gerätes orientiert sich ganz klar an der Note-Reihe, die für ein hochwertigeres Design bekannt ist als die gängigen Samsung Galaxy Geräte. Das Display befindet sich in einem geriffelten Metall-Rahmen, der einen hochwertigen Eindruck macht. Weiterhin wurde die Kamera, und das ist außergewöhnlich, auf der oberen linken Seite anstatt in der Mitte platziert. Die Rückseite besteht aus Kunstleder mit falschen Ziernähten, die jedoch den hochwertigen Eindruck des Gerätes vollkommen unterstreichen. Die Rückseite ist allerdings leider nicht abnehmbar sodass ohne Weiteres nicht der Akku des Gerätes gewechselt werden kann.

Display Test

Samsung arbeitet beim Galaxy Tab Pro 8.4 mit einer doppelten HD-Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Das Gerät überzeugt dabei durch sehr hohe Schärfe bei Foto- und Videowiedergabe. Auch der Kontrast, die Blickwinkeltreue sowie die Helligkeit können überzeugen. Probleme kann es jedoch bei der Benutzung der MultiWindow Option geben. So kann es vorkommen, dass wenn mehrere Anwendungen als Fenster auf dem Display genutzt werden diese überlappen. Das hängt mit der Größe des Bildschirms zusammen. Das erschwert die Steuerung teilweise etwas, da ein richtiges Multitasking so nicht möglich ist. Dafür scheint das 8,4 Zoll große Display jedoch sehr gut für Multitouch ausgelegt zu sein. Die Eingabe über die Bildschirmtastatur kann mit bis zu zehn Fingern gleichzeitig passieren, was eine hohe Tippgeschwindigkeit erlaubt.

Tipp: Ein 8,4 Zoll Display ist Ihnen zu klein? Schauen Sie mal den Testbericht zum Samsung Galaxy Tab Pro 12.2 an.

Leistung, Ausstattung und Laufzeit

In dem Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 ist ein Qualcomm Snapdragon 800 Chip verbaut. Dieser enthält einen Quad-Core Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,3 Gigahertz, einen 2 Gigabyte großen Arbeitsspeicher sowie eine Andreno 330-GPU. Der Chip ist in High-End Geräten derzeit sehr gängig, wurde aber bisher nur in Geräten verwendet, die ein Display mit 1080p-Auflösung hatten. Der Test zeigt: Auch mit doppelter Auflösung lässt sich das installierte Android 4.4 flüssig benutzen. Auch bei Anwendungen und Spielen gibt es keine Ruckler oder gar Abstürze. Im Gegenteil: Die Apps starten schnell und auch HD-Videos werden flüssig dargestellt, sodass die Benutzung des Tablets eine reine Freude ist.

SAMSUNG GALAXY TAB PRO 8.4 TEST Rueckseite

SAMSUNG GALAXY TAB PRO 8.4 TEST Rueckseite (Bildquelle: Amazon)

Natürlich hat Samsung die Bedienoberfläche von Android 4.4 dabei wieder etwas angepasst und benutzerfreundlicher gemacht. Die TouchWiz UI ermöglicht unter anderem einen schnelleren Zugriff auf wichtige Einstellungen sowie auf wichtige soziale Netzwerke. Das Gerät ist dabei für die Business-Nutzung optimiert und bringt entsprechend einige bereits vorinstallierte Anwendungen für diesen Bereich mit.

Bei der technischen Ausstattung weiß das Gerät ebenso zu überzeugen. Das integrierte WLAN-Modul unterstützt den neuen Standard AC, mit dem Downloadraten bis zu 1500 Megabit pro Sekunde je nach Anschluss möglich sind. Natürlich werden auch ältere Standards unterstützt. Auch eine LTE-Variante ist verfügbar, die ein mobiles ins Internet gehen möglich macht. Auch NFC ist mit an Bord, was eine Datenübertragung mit unterstützten Geräten über kurze Entfernungen möglich macht. Ebenso sind Infrarot und Bluetooth 4.0 enthalten. Das Gerät verfügt somit über alle wichtigen aktuellen Verbindungsstandards.

Für Fotoaufnahmen sehr gut geeignet ist die Rückkamera, die mit einer Auflösung von 8 Megapixeln gute Fotos mit kraftvollen Farben ermöglicht. Sowohl Details, als auch Bildschärfe, Kontrast und die Sättigung der Farben können überzeugen. Der integrierte Blitz sowie das ausgeklügelte Linsensystem in dem Gerät machen es möglich gute Bilder auch in schwierigen Lichtsituationen zu machen. Die Frontkamera hat eine 2 Megapixel Kamera, die sehr gut für Videotelefonie via Skype oder über andere Dienste geeignet ist. Für Fotos ist die Kamera allerdings nur bedingt geeignet, da die Qualität der Kamera wesentlich schlechter ist als die der Rückkamera.

Ein kleiner Pferdefuß des Gerätes ist der Akku. Unter Volllast hält das Gerät lediglich rund dreieinhalb Stunden durch. Rund fünf Stunden hält das Gerät beim Betrachten von Videos durch. Damit liegt das Gerät etwa gleichauf mit anderen derzeit auf dem Markt verfügbaren Android-Tablets. Maximal soll es bis zu 11 Stunden bei mäßiger Nutzung durchhalten, womit etwa ein Tag mit gelegentlichem Surfen im Internet absolviert werden kann. Erwähnt werden sollte noch die integrierte Telefonie-Funktion, mit der mit Hilfe einer SIM-Karte Telefonate ins Fest- und Mobilfunk-Netz durchgeführt werden können. Damit wird für die Kommunikation nicht immer eine Internetverbindung benötigt. Allerdings ist natürlich auch Samsungs Dienst ChatOn auf dem Tablet vorinstalliert, sodass auch Chatnachrichten schnell abgesetzt werden können.

Fazit zum Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Test

Das Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 überzeugt nicht nur durch ein hochwertiges Design, sondern auch durch ein sehr gutes Display. Das Gerät zeigt Fotos, Videos und auch die Benutzeroberfläche gestochen scharf an. Für unterwegs liefert es einen extrem hohen Komfort und kann deswegen sowohl durch sein platzsparendes Gehäuse, als auch durch seine hohe Leistung überzeugen. Die integrierte Telefonfunktion ermöglicht es, dass das Gerät getrost auch als Ersatz für das Smartphone verwendet werden kann. Das vorinstallierte Android 4.4 läuft flüssig. Der interne Speicher sowie auch die Akkukapazität sind etwas knapp bemessen, jedoch lässt sich zumindest der interne Speicher erweitern. Bei der Akkukapazität gilt: Eine sparsame Nutzung sorgt dafür, dass das Tablet zumindest über den Tag durchhält.

Note 1,8
Preis- Leistungsverhältnis
+ fairer Preis
+ Schick und Robust
+ perfektes Display
+ Leistungsstark
+ Aktuelles Android
+ Telefonfunktion
– knapp bemessener Speicher, aber erweiterbar
– Akkukapazität könnte höher sein
sehr gut

Mit der Schulnote 1,8 liegt das Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 auch im vorderen Teil unserer Tablet Bestenliste. Unserer Meinung nach, ist das Tab Pro eine gelungene Erweiterung des Samsung-Portfolios. Das Tab überzeugt durch Eleganz, Performance und vielen netten Extras, die einen Tablet-Nutzer glücklich machen. Mit rund 300,- Euro (Link zum Produkt) ist das Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 auch ein günstiges High-End-Gerät.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 2.2/5 (5 votes cast)

Samsung Galaxy Tab Pro 8.4 Test, 2.2 out of 5 based on 5 ratings

Über Alexander Schönegg (144 Artikel)
Auf tablet-im-test.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue Testberichte und Artikel.

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Odys Wintab 8 Test - Windows 8 Tablet zum Sparpreis
  2. HTC Google Nexus 9 Test | tablet-im-test.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?