Newsticker

Test: Kindle Fire HD 6 Kids Edition


Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 9: parser error : Entity 'nbsp' not defined in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): <p>&nbsp;</p> in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 10: parser error : Opening and ending tag mismatch: img line 10 and center in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ric.png" alt="website temporarily unavailable" width="500" height="300"></center in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 11: parser error : Opening and ending tag mismatch: center line 10 and body in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): </body> in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 13: parser error : Opening and ending tag mismatch: body line 8 and html in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): </html> in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): ^ in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Warning: SimpleXMLElement::__construct(): Entity: line 14: parser error : Premature end of data in tag html line 2 in /www/htdocs/w01170bb/tab/wp-content/plugins/amazonsimpleadmin/lib/Asa/Service/Amazon/Request/Abstract.php on line 65

Amazon greift jetzt auch den Kinder Tablet Markt an. Mit dem Kindle Fire HD 6 Kids Edition Tablet stellte Amazon im Juni sein erstes vollwertiges Kinder Tablet vor. Bereits die herkömmliche Version des Fires HD 6 konnte bereits als Kinder Tablet eingesetzt werden, auch wenn dazu einige Schritte erforderlich waren. Im Vergleich zum Kindle Fire HD 6 wurde die Kids Edition um ein paar Details erweitert, unter anderem mit einer eigenen Kinderoberfläche. Im Lieferumfang bereits enthalten ist eine knallige Schutzhülle für das Tablet. Ob das neue Kinder Tablet auch sonst mithalten kann?

Ansicht auf das Kinder Tablet von Amazon

Kindle Fire HD 6 Test

Ohne Frage, dass  Kindle Fire HD 6 eignet sich hervorragend für Kinder. Im Lieferumfang enthalten ist eine dicke Schutzhülle – die es wahlweise in blau und pink gibt. Im Vergleich zu anderen Geräten aus dieser Sparte fällt bei der Hülle das sehr geringe Gewicht auf. Neben dem Tablet befindet sich sonst noch ein Datenkabel und ein Stecker für die Stromversorgung im Lieferumfang.

Beachtliche Ausstattung

Ausgestattet ist das Fire HD 6 Kids Edition mit einem 6 Zoll großen IPS Display, welches mit 1280 x 800 Pixeln auflöst. Dies genügt für eine Wiedergabe von HD Videos (720p). Mit den Maßen von 192 x 126 x 26,4 mm (inklusive Schutzhülle) liegt das Tablet doch noch sehr gut in Kinderhänden. Als Prozessor kommt ein Quad-Core CPU zum Einsatz. 2 Einheiten davon schaffen es auf satte 1,5 GHz je Kern, die beiden übrigen kommen 1,2 GHz je Kern. Für eine Performance stehen dem Prozessor zusätzlich 1 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Für Apps und Daten stehen den Nutzern 8 GB in der Standardedition zur Verfügung. Wahlweise gibt es das Tablet auch mit einem 16 GB großen Speicher (Link zum Produkt). Etwas Schade: der Speicher kann nicht erweitert werden, weshalb wir schon an dieser Stelle empfehlen, die etwas größere Variante beim Kauf zu wählen.

Laut Produktbeschreibung soll ein voller Akku bis zu 8 Stunden halten. Im Test schafften wir eine Laufzeit von ca. 6 Stunden im Dauerbetrieb (Bücher lesen, Videos abspielen…), jedoch auf niedrigster Helligkeit des Displays. Bis der Akku wieder voll ist vergehen in etwa 5 Stunden. Die Ladezeit kann je nach verwendeten Ladekabel variieren.

Weitere Ausstattungsmerkmale:

  • WLAN b,g,n
  • SlimPort USB 2.0 (Micro USB)
  • 3,5 mm Stereo Anschluss
  • Beschleunigungsmesser
  • 2 Kameras

Performance ohne Ende

Das Tablet gehört aufgrund seiner Leistungsdaten sicher nicht zur High-End Klasse, doch für die Zielgruppe „Kinder“, kann es sich wahrlich sehen lassen. Der Quad-Core-Prozessor machte im Test eine sehr gute Figur. Apps ließen sich schnell öffnen, Videos spielten sich ruckelfrei ab und auch sonst konnten wir keinerlei Freezer im Test feststellen. Arbeitsspeicher und Leistung des Prozessors verrichteten ihre Arbeit hervorragend.

Auch in Sachen Display gibt es hier keine großen Unterschiede zum herkömmlichen Tablet. Die Auflösung ist für ein Gerät dieser Größe völlig in Ordnung. Die Hintergrundbeleuchtung ist ausreichend hoch um auch an der frischen Luft zu spielen. Etwas problematisch wird es bei direkter Sonneneinstrahlung, da das Display nicht entspiegelt ist. Positiv zu erwähnen sind auch die verbauten Stereo-Lautsprecher. Auch bei großer Geräuschkulisse sorgten die Lautsprecher für satten Sound, ohne überzusteuern.

Tipp: Um eine längere Laufzeit des Tablets zu erhalten, sollte die Helligkeit gedrosselt werden.

Reichliche Kinderfunktionen

Das A und O an einem jeden Kinder Tablet ist nach wie vor die Einstellung- und Sicherheitsmöglichkeiten. Und hier punktet das Kindle Fire HD 6 Kids Edition gegenüber seinen Wettbewerbern. Es lassen sich nicht nur Inhalte für mehrere Kinder freigeben / sperren, sondern bringt noch einige sehr nützliche Funktionen mit:

  • Passwort für das Entsperren des Bildschirms
  • Kamera freigeben / sperren
  • Freetime Modus
  • Unterschiedliche Profile für Kinder: bis zu 8 Jahre und ab 9 Jahre
  • Zeitlimits
    • Tägliche Nutzungsdauer
    • Sperrzeiten
    • Nutzungszeiten
  • Belohnungssystem

Gut durchdacht sind die Zeitlimits. Hier können Eltern Vorgaben einrichten, in welchem Zeitraum das Tablet genutzt werden kann, wann es sich abschaltet und ob Kinder für bestimmte Tätigkeiten – zum Beispiel für das Lesen eines Buches – einen Zeitbonus erhalten.

Wie auch bei manch anderen Kinder Tablets wächst das Gerät sozusagen mit. Das Profil verändert sich je nach Lebensalter. Hier wird grob zwischen einem Kind bis zu 8 Jahre und einem Kind ab 9 Jahre unterschieden. Bonuspunkt: Das Tablet kann auch ohne Kindermodus betrieben werden, da es sich hier um ein vollwertiges Kindle Fire HD 6 handelt (Link zum Produkt).

Freetime ist ein sonst kostenpflichtiger Modus für das Kindle Fire HD 6 Kids Edition. Beim kauf des Tablets erhalten Nutzer den Dienst allerdings 1 Jahr gratis. Freetime sorgt dafür, dass dem Kind auch wirklich nur Apps zur Verfügung gestellt werden können, die dem Alter entsprechend gerecht sind. Auch vor unangebrachten Webinhalten schützt Freetime. Außerdem beinhaltet Freetime Unlimited tausende Filme, Spiele, Lern-Apps und Bücher, die kostenlos heruntergeladen werden können. Die sonst übliche Werbung in den Apps wird durch Freetime unterdrückt. Auch der Modus „In-App-Käufe“ wird durch den Dienst blockiert.

Sorglos Paket

Etwas das sonst keiner der Mitbewerber bietet ist das sog. Sorglos Paket. Amazon verspricht hierbei, sollte das Gerät innerhalb von zwei Jahren kaputt gehen, wird es ohne wenn und aber ersetzt. Hierbei handelt es sich nicht um die sonst übliche Garantie und Gewährleistung im Falle eines Hardwaredefekts. Auch beim herunterfallen, zum Beispiel wenn das Display springt, greift die Amazon Sorglos Garantie.

Bewertung Kindle Fire HD 6 Kids Edition

Da wir hier vom Kindersektor ausgehen, bewerten wir die Kids Edition mit sehr gut. Positiv überrascht waren wir von der Schutzhülle, die im Test einige Stürze aushielt, ohne irgendwelche Schäden davon zu tragen und falls doch mal was passieren sollte, greift das Amazon Sorglos Paket. Weiter gefiel uns der Dienst Freetime. Technisch gesehen kann das Kinder Tablet zwar nicht mit der High-End-Klasse mithalten, jedoch sollte es für jedes Kind locker ausreichen. Die Performance mit den getesteten Apps und Videos überzeugte. Ein kleiner Wermutstropfen gibt es dennoch: die Kameras reichen gerade so für den ein oder anderen Schnappschuss. Die Bildqualität lässt hier leider etwas zu wünschen übrig.

Bewertung 1,4
Preis- Leistungsverhältnis
+ leicht, handlich
+ gute Performance
+ gute Ausstattung
+ Freetime
+ Sorglos Paket
– Kamera
gut

Konkurrenz? Momentan gibt es keine allzu große Konkurrenz für die Kids Edition von Amazon. Kein anderer Hersteller hat einen vergleichbaren Dienst wie Freetime. Die gute Ausstattung hat aber auch seinen Preis. Während es bereits einige Kinder Tablets, wie zum Beispiel das Odys Junior Tab 8 Pro (Link zum Produkt) für unter 100,- Euro erhältlich ist, muss man für die Kids Edition rund 150,- Euro bezahlen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Test: Kindle Fire HD 6 Kids Edition, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Über Alexander Schönegg (144 Artikel)
Auf tablet-im-test.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue Testberichte und Artikel.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?