Newsticker

Samsung Galaxy Tab A T555N Test

Der südkoreanische Hersteller Samsung kann nicht nur mit seinen hervorragenden Smartphones Kunden weltweit überzeugen, auch die Tablets lehren der Konkurrenz zunehmend das Fürchten. Die hohe Qualität wird dabei mit einem angemessenen Preis und einem ausgefeilten Design präsentiert, was bei den Kunden gut ankommt. Das Galaxy Tab A T555N führt diese Tradition fort.

Technische Daten Samsung Galaxy Tab A T555N

Die Bildschirmauflösung beläuft sich auf 1024×768 Pixel, was für ein überzeugend scharfes Bild sorgt. Die vier Prozessoren von Qualcomm ermöglichen eine schnelle und ruckelfreie Benutzung. Der RAM beläuft sich auf 1,5 GB. Der Arbeitsspeicher bietet mit 15 GB ausreichenden Platz, um Fotos, Videos, E-Books oder Audiodateien abzuspeichern. Der Lithium-Ionen Akku ist ausgestattet mit 10 Wattstunden, was für eine durchschnittliche Benutzungsdauer von 15 Stunden ausreicht. Das Gewicht beläuft sich auf 472 g. Mit einem durchschnittlichen Preis von etwa 220 Euro ist dieses Modell im mittleren Preissegment angesiedelt.

Display 9,7 Zoll
Auflösung 1024 x 768 Pixel
Prozessor 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon Prozessor (Quad-Core)
Betriebssystem Android 5.0 (Auslieferungszustand)
RAM 1 GB
Kamera 5 Megapixel
Akku Bis zu 7 Stunden
Externer Speicher ja, bis zu 128 GB
LTE ja

Erster Eindruck

Die Displaygröße eignet sich sowohl zum Spielen und Surfen aber gleichzeitig auch zum Lesen. Egal ob Zeitschriften, Bücher oder E-Books die Displaygröße überzeugt bei diesem Modell problemlos. Ansonsten ist das Tablet, mit 7,5 mm sehr schlank und leicht gehalten. Die Oberfläche zeigt sich als sehr griffig. Es droht nicht, wie viele andere Modelle bei einer ungeschickten Bewegung sofort aus den Händen zu gleiten.

Samsung Galaxy Tab A T555N Testbericht

Durch das 4:3 Format, welches das Display bietet können E-Books komfortabel gelesen werden. Außerdem zeigt sich dieses Format vorteilhaft, wenn das Tablet zum Schreiben benutzt wird. Die Displaytastatur wird in diesem Fall automatisch eingeblendet. Das Schriftfeld ist jedoch dennoch groß genug, damit der getippte Text angenehm gelesen werden können. Vor allem bei dem Verfassen von Emails hat sich das als praktisch gezeigt.

Die Datenverbindungen

Neben der Möglichkeit das Wlan zu nutzen, ermöglicht das Galaxy Tab A T555N auch Bluetooth-Verbindungen. Für einen schnellen Datenaustausch, beispielsweise von Audio- oder Videodateien kann der USB-Anschluss genutzt werden.

Die Kamera

Das Galaxy Tab A T555N bietet eine Hauptkamera, die mit fünf Megapixeln ausgestattet ist. Profiaufnahmen sind damit zwar nicht möglich, für Schnappschüsse reicht die Qualität jedoch allemal aus. Als sehr positiv zeigt sich, bei der direkten Benutzung der Autofokus, der die Aufnahmen erheblich erleichtert. Einige Tablets kämpfen mit dem Problem, dass sie für sehr spontane Aufnahmen einfach zu groß, schwer und unhandlich sind. Bei dem Galaxy Tab A T555N besteht dieses Problem nicht, da die Auslöser direkt zugänglich sind. Auch an kleinere Spielereine, wie etwa eine Funktion für Serienaufnahmen wurde gedacht. Durch längeres Drücken auf den Auslöser wird diese aktiviert und erstellt die Bildserie im Anschluss automatisch. Die Frontkamera bietet diese gute Aufnahme und zeigt sich im Test als sehr nützlich und damit durchaus funktionell. Wer gerne Selfies macht, wird sich ihr erfreuen können.
Auch die Videofunktion der Hauptkamera schneidet ähnlich ab und lässt damit kaum Wünsche offen. Die Qualität entspricht der eines durchschnittlichen Tablets, für kürzere Aufnahmen ist sie jedoch durchaus geeignet.

Schlankes Design

Das Design des Galaxy Tab A T555N kann als sehr gelungen beschrieben werden. Wie bereits angesprochen ist der Body sehr schlank gehalten und liegt trotzdem griffig in der Hand. Die Mobilität ist dadurch in keinster Weise eingeschränkt. Das große Display nimmt fast die komplette Front des Geräts ein. Die abgerundeten Kanten verleihen dem Modell eine moderne Form. Die Oberflächen schimmern hingegen metallisch, wodurch das Galaxy Tab A T555N insgesamt sehr edel und hochwertig wirkt. Auf der Rückseite werden jedoch, besonders bei dem schwarzen Modell schnell Fingerabdrücke sichtbar. Ein Case kann dies verhindern. Für eine besondere Individualisierung werden für dieses Modell diverse Schutzmöglichkeiten angeboten. Wer ein Case oder einen Bumper sucht, der wird mit dem Galaxy Tab A T555N eine sehr große Auswahl vorfinden.

Bewertung Galaxy Tab A T555N

Samsung bringt mit diesem Modell ein typisches Tablet für das mittlere Preissegment auf den Markt. Ausgestattet, mit allem was der Benutzer erwartet, kann das Galaxy Tab A T555N somit durchaus überzeugen. Die Leistung der Kamera könnte zwar besser sein, dafür punktet vor allem das Display. Besonders Benutzer, die hauptsächlich mit ihrem neuen Tablet lesen möchten, werden sich an diesem Modell erfreuen können. Haptik und Design des Tablets sind ebenfalls nicht zu bemängeln. Neben der überzeugenden technischen Leistung sieht das Galaxy Tab A T555N dabei noch sehr ansprechend aus.

Note 1,8
Preis- Leistungsverhältnis
+gelungenes Design
+überzeugende Performance
-Mittelmäßige Kamera
sehr gut

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Über Alexander Schönegg (139 Artikel)
Auf tablet-im-test.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue Testberichte und Artikel.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*