Newsticker

Die besten Tablet Casino Apps 2017

Laut dem Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware – kurz BIU – sind die Browserspiele kaum noch von Belang. Der Fokus der Spieler liegt nun mehr auf den mobilen Spielen und damit wird der Markt offensichtlich von den Spiele-Apps bestimmt. Sei es als kostenlose Variante oder als Freemium-Apps, die der Spieler kostenlos herunterladen kann. Vor allem die Casual Games sind hierzulande sehr beliebt – als einfach zu bedienende Spiele für zwischendurch.

Spiele für Tablet und Smartphone: die stärksten Umsatzfaktoren

Für den deutschen Games-Markt bleiben die Spiele für Tablets und auch Smartphones der stärkste Wachstumsmotor des deutschen Gaming-Marktes. Im vergangenen Jahr ist der Umsatz der Spiele-Apps um 30 % auf 409 Mio. Euro angestiegen. Wurden 2015 noch 315 Mio. Euro umgesetzt, so betrug der Umsatz in 2014 241 Mio.

Diese Zahlen zeigen dass das mobile Zocken im Internet immer beliebter wird und damit ist es auch nicht verwunderlich, dass eine Vielzahl von Online Slots in Apps „verbaut“ werden und sei es nur für das kostenlose Spiel. Aber nicht nur Apps werden angeboten, wo ausschließlich wenige Slots zum Spiel drin enthalten sind, sondern es gibt auch eine große Auswahl an Casino Apps.

Besonders die Casino Spieler, die gern von unterwegs, Baccarat, Blackjack & Co. spielen sollten einen Blick auf die „Beste Tablet Casino Apps 2017“ werfen. Denn immer mehr Unternehmen im Casinobereich entwickeln Apps, die das Spielen auf dem mobilen Endgerät wie dem Tablet ermöglichen.

Die Must-haves unter den Apps für Android Tablets

Doch nicht nur Spiele-Apps sind interessant für die Tablet-Besitzer, sondern es gibt echte Perlen, wie „On air“ ein TV-Guide für das Tablet oder „Spotify“, einer App mit der auch unterwegs zahlreiche Musiktitel gestreamt werden können. Kostenloses Fernsehen hingegen ist mit „Zattoo“ möglich, wo dutzende von deutschen Fernsehkanälen gestreamt werden können. Wer sich mehr Sicherheit im Netz auf seinem Tablet wünscht, ist mit „Hola kostenlose VPN“ gut beraten. Denn so kann anonym im Internet gesurft werden und man erhält sogar Zugriff auf regional gesperrte Webseiten. Die Ladezeit bleibt dennoch außerordentlich hoch.

Schon dieser kleine Ausschnitt zeigt, dass die Auswahl an Apps für das mobile Betriebssystem Android längst unüberschaubar groß geworden ist. Doch immer wieder gibt es auch echte Perlen darunter, die nur den wenigsten bekannt sind. Eine App darunter ist „Unclouded“, mit der die auf Cloud-Speicherplatz von Dropbox und Google Drive abgelegte Daten durchforstet und so Duplikate sowie Speicherfresser aufgespürt werden können.

Mit Freeware sogar Games auf Android & iOS streamen

Von der Nintendo Switch wird ein großartiges Spielvergnügen versprochen, doch eine ähnliche Funktionalität gibt es auch durch eine Freeware, namens Remotr. Diese ermöglicht es, PC-Spiele auf Android-Tablets und auf das iPad zu streamen – und das funktioniert sogar sehr gut. Das einzige was dafür gemacht werden musst, ist, die Software installieren, einen kostenlosen Account anlegen und die Software erkennt dann alle installierten Spiele – vorausgesetzt, dass PC und Tablet sich im selben Netzwerk befinden. Dafür muss sich der Nutzer auf dem PC in demselben Account einloggen und selbst Steam Games können so gestreamed werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Über Alexander Schönegg (141 Artikel)
Auf tablet-im-test.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue Testberichte und Artikel.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*