Newsticker

Tolino Tab 7 Test – kostenlose Hotspots

Erst vor wenigen Tagen wurde die neue Tolino Tab Reihe auf der Buchmesse in Frankfurt vorgestellt, wir berichteten. Vertrieben wird das Tablet unter anderem von Thalia, Weltbild und Hugendubel. Mit der Telekom haben die Verlege auch einen starken Partner für HotSpots gewonnen, aber dazu mehr im Tolino Tab 7 Test.

Bild: Tolino Tab 7 Test (Quelle: Weltbild)

Bild: Tolino Tab 7 Test (Quelle: Weltbild)

Tolino Tab 7 Test

Mit dem Tolino Tab 7 möchten die Hersteller die Mittelklasse der 7-Zoll Tablets angereifen. Im direkten Vergleich misst sich das Tab 7 mit den Geräten von Amazon. Mit 179,- Euro liegt das Tab 7 allerdings weit unter den Preisen des Nexus 7 und Kindle Fire HDX.

Technische Daten

Betriebssystem Android 4.2.2
Display Multi-Touchscreen, 7 Zoll, Auflösung 1440 x 900
Prozessor Cortex A9 Quad-Core, 1,6 GHz
Speicher 16 GB, erweiterbar auf 64 GB
RAM 1 GB
Kamera Frontkamera 2 MP
Extras WLAN, Bluetooth, WiFi Direct, MicroSD-Slot, Micro-HDMI, Micro-USB, Audio-Out, 3900 mAh Akku
Maße 196 x 121 x 9,5 mm
Gweicht 319 g

Gehäuse & Verarbeitung

Das Gehäuse des Tolino Tab 7 besteht weitgehend – wie bei fast allen Tablet-PCs – aus einem Kunststoff und trägt somit zu einem guten Handling bei. Das Display ist nahtlos mit dem Gehäuse verarbeitet worden. Die Rückseite ist laut Herstellern mit einer 3D-Textil-Struktur versehen, jedenfalls fühlt diese sich gut und griffig an. Insgesamt betrachtet gibt es in Sachen Design kein Highlight, eher Standardkost, abgesehen von der Rückseite. Die Verarbeitung ist ordentlich.

Display

Das 7 Zoll große IPS Display löst ausreichend hoch mit 1440 x 900 Pixeln (243 dpi) auf. Die Auflösung reicht um bequem zu Surfen, Bücher zu lesen und auch zum Spielen. Jedoch setzt das Tolino Tab 7 damit keine neue Maßstäbe. In Sachen Auflösung bietet die Konkurrenz von Google und Amazon mehr.

Hier geht es zum Asus Nexus 7 (2013) Test.

Der Touchscreen reagiert flott und präzise, im Tolino Tab 7 Test wurden keine Fehleingaben erkannt. Die Farben werden kontrastreich und natürlich dargestellt. Auch bei einem schrägen Blickwinkel werden die Farben weitgehend originalgetreu dargestellt.

Insgesamt betrachtet, bietet das Tolino 7 ein Spitzen Display, es ist scharf, verfügt über natürliche Farben und es reagiert schnell. Das Display eignet sich dank enormer schärfe bestens zum Lesen von eBooks.

Performance & Ausstattung & Sonstiges

Der verbaute Cortex A9 Quad-Core Prozessor verrichtet seine Arbeit gut. Mit 1,6 GHz je Kern steht jeder genügend Leistung zur Verfügung. Im Test wurden weder Verzögerungen bei der Bedienung von Android noch beim Spielen festgestellt. Mit 16 Gigabyte Speicher steht auch genügend Platz für Apps und Games zur Verfügung. Erfreulich, der Speicher kann mit einer handelsüblichen MicroSD-Karte auf 64 Gigabyte erweitert werden.

Bild: Tolino Tab 7 Test - Rückseite (Quelle: Weltbild)

Bild: Tolino Tab 7 Test – Buchansicht (Quelle: Weltbild)

Als Betriebssystem kommt Android 4.2.2 zum Einsatz. Ein Update auf die aktuellste Android-Version ist noch nicht verfügbar. Erfreulich ist an dieser Stelle, dass Thalia und Co auf eine eigene Oberfläche verzichtet hat und somit wir Nutzer ein vollwertiges Android genießen können. Ein weiterer Vorteil gegenüber den Amazon-Tablets: Bücher, Filme und Musik müssen nicht im jeweiligen Verlag gekauft werden!

Dank der Telekom können Tolino Tab 7 Nutzer neben WLAN auch auch Internet via Hotspot genießen. Hierfür stehen tausende von Hotspots der Telekom zur Verfügung. Der Klang der Lautsprecher ist ordentlich. Die Frontkamera löst mit 2 Megapixeln auf. Die Kamera verrichtet seine Aufgaben gut und ist somit bestens geeignet für Skype und Co. Leider verzichtete man auf eine rückseitige Kamera.

Schnittstellen bietet das Tablet hingegen genügend. Neben dem MicroSD-Slot steht ein Micro- USB und HDMI Ausgang zur Verfügung. Im Tolino Tab 7 Test hielt das Tablet ungefähr 6,5 Stunden unter Dauerlast aus.

Fazit zum Tolino Tab 7 Test

Das Tolino Tab 7 ist ein solides Android-Tablet mit aktueller Hard- und Software. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Für nur 179,- Euro erhält man bei Weltbild ein ordentliches Einsteiger bzw. Multimedia Tablet, welches sich auch nicht vor der Konkurrenz verstecken muss. Zwar bietet das Kindle Fire HDX eine höhere Auflösung, dafür ist man aber an Amazon gebunden und erhält kein echtes Android, sondern FireOS.

Bewertung 2,7
Preis- Leistungsverhältnis
+ Flottes Arbeitstempo
+ solide Verarbeitung
+ scharfes Display
+ echtes Android
+ Hotspots
+ Speichererweiterung
– geringere Auflösung als die Konkurrenz (Nexus 7, Kindle Fire HDX)
– keine rückseitige Kamera
sehr gut
VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten Sie diesen Artikel
Rating: 4.1/5 (49 votes cast)

Tolino Tab 7 Test – kostenlose Hotspots, 4.1 out of 5 based on 49 ratings

Über Alexander Schönegg (141 Artikel)
Auf tablet-im-test.de veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder neue Testberichte und Artikel.

9 Kommentare zu Tolino Tab 7 Test – kostenlose Hotspots

  1. Hi,
    Ich wollte fragen, ob das Tab auch einen G -Sensor hat um z.b. Temple Run spielen zu können.
    Ansonsten: wisst ihr das genauen Erscheinungsdatum?
    Danke! 😀

  2. Hey, unser Testobjekt ist bereits zurückgegangen, weshalb ich zum G-Sensor nichts mehr offiziell sagen kann. Aber laut Hersteller-Datenblatt sind folgende Extras vorhanden:

    Frontkamera mit 2 Megapixel, 2 Soundkammern,
    4 HQ-Stereo-Frontlautsprecher, GPS, Miracast, Licht Sensor, G-Sensor,
    gratis eBook-Paket im Wert von über 30 €

    Das Tablet ist bereits auf dem Markt erhältlich, siehe den Weltbild Link im Artikel.

  3. hartmut brie // 27. Januar 2014 um 17:19 // Antworten

    Tolino Tab 8.9 hat als Partner die Telekom.Hot Spot Zugang sollte über Wlan funktionieren.Klappt kaum außer Haus. Sollte der Beitrag der Telekom nur in der Cloud bestehen, ist dies für die Telekom Werbung als Partner dürftig.

  4. Eine Frage, das SMS/MMS Ap. Kann ich dort kostenlos SMS verschicken?

  5. hallo hat das tolino tab 7 einen kopfhöreranschluss??

  6. Bin sehr mit dem Tolino 7 zu Frieden.

5 Trackbacks & Pingbacks

  1. Vorgestellt: Neue Tolino Tab Tablets - Tablet Test: Die besten Tablets-PCs im Test
  2. Wlan, Wlans, Wlanrouter, WiFi, Wlan auf Events, Wlanfunk, Wlankommunikation : Tolino Tab 7 Test | kostenlose Hotspots
  3. Tolino Tab 8.9 für 199 Euro, Tab 7 für 149 Euro - Tablet Test: Die besten Tablets-PCs im Test
  4. Review: Schutzhüllen für das Tolino Tab im Test
  5. Deal: Jetzt beim Erwerb der Tolino Reihe kräftig sparen - Tablet Test: Die besten Tablets im ausführlichen Tablet PC Test

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*